Buchrezension: Mandantenorientierte Sachbearbeitung (Kiehl Verlag)