Das perfekte Bewerbungsfoto – Tipps und Tricks, die es zu beachten gilt

Bewerbungsfoto
2 Kommentare

Das perfekte Bewerbungsfoto findet seinen Platz nicht nur in deinem Lebenslauf sondern gibt dem Ausbilder oder Personaler einen guten Eindruck über den Bewerber.

Seit August 2006 bist du allerdings nicht mehr gesetzlich verpflichtet, das Bewerbungsfoto deinen Bewerbungsunterlagen hinzuzufügen, da das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten ist.

Das perfekte Bewerbungsfoto – Allgemeine Tipps

  • Dein Bewerbungsfoto sollte maximal 2 Jahre alt sein, damit zwischen deinem jetzigen Aussehen und deinem Bewerbungsbild kein zu großer Unterschied liegt.
  • Verzichte auf Fotos aus dem Automaten, Polaroids und vor allem auf eingescannte Fotos, da diese eine schlechtere Qualität haben.

Tipps zu deinem Erscheinungsbild

Früher sagte man, dass das Gesicht das Tor zur Seele sei. Auch heute spielt das Erscheinungsbild eine sehr große Rolle.
Durch dein Bewerbungsbild kannst du dem Personaler bestimmte Charaktereigenschaften suggerieren, wie z. B. Offenheit, Freundlichkeit oder auch Kompetenz.

Bei deinem Bewerbungsbild solltest du immer den ersten Eindruck des Personalers im Kopf behalten. Was würde er denken, wenn er dein Bild sieht?

Deswegen ist es umso besser, wenn du dein Bewerbungsbild von Freunden, Lehrern oder deinen Familienangehörigen checken lässt.

Damit du sicher gehen kannst, dass du nicht den falschen Eindruck vermittelst.

 

[sam id=”3″ codes=”true”]

 

Kleidung für das perfekte Bewerbungsfoto

Für das perfekte Bewerbungsfoto solltest du unbedingt die richtige Kleidung tragen. Dein Outfit sollte dem klassischen Business-Look entsprechen.

Für Männer bedeutet das, dass sie ein Hemd mit Krawatte tragen und dazu ein Sakko. Die Krawatte kann zwar weggelassen werden, jedoch ist dies eher in der Kreativbranche üblich.

Der Dreiteiler beim Mann (Anzug mit Weste) ist bei einer Bewerbung für eine Ausbildungsstelle, Praktikum oder auch Einstiegsposition völlig fehl am Platz und könnte sogar negativ suggeriert werden.

Der Dreiteiler ist normalerweise der oberen Geschäftsleitung bzw. dem Geschäftsführer vorbehalten.

Frauen sollten für das perfekte Bewerbungsfoto einen dezenten Blazer tragen sowie eine Bluse.
Außerdem sollten sie auf ein eher dezentes bis natürliches Make-Up setzen.

Dabei sollte vor allem auf knalligen Lippenstift oder zu viel Rouge verzichtet werden, da sie den Fokus des Personalers weg vom fachlichen auf die persönliche Suggestion zieht.

Es gilt immer zu beachten, das weniger mehr ist.

Neben Make-up sollte die Bewerberin eine klassische Frisur wählen, wie z.B. offene gekämmte Haare oder auch einen strengen Pferdeschwanz. Das kann je nach Gesichtsausdruck zum Beispiel Kreativität oder auch Durchsetzungskraft vermitteln. Eine andere Möglichkeit wäre die klassischste Frisur überhaupt: der Dutt.

Neben dem Outfit und der Frisur solltest du auch deine Haltung beachten. Denn wer eine gute Haltung hat, kommt im Leben weiter.

Weitere Tipps und Tricks zum Thema Dresscode in der Kanzlei kannst du hier finden.

Checkliste für das perfekte Bewerbungsfoto

Damit du den optimalen Eindruck vermittelst, solltest du auf folgende Tipps achten:

  • Dein Bewerbungsbild sollte etwas größter sein als ein Passbild (4,5 x 6,5 cm).
  • Du solltest gut ausgeleuchtet sein.
  • Beim Mann sollte das Bild am Sakkorevers beginnen und kurz über dem Kopf aufhören.
  • Bei der Frau sollte das Bild ebenfalls am Blazerrevers beginnen und kurz über dem Kopf enden.
  • In der Regel wird ein Farbbild dem Schwarzweißbild vorgezogen.
  • Du solltest einen natürlichen und positiven Eindruck vermitteln.
  • Lächeln nicht vergessen 🙂

Weitere Informationen zu dem Thema Bewerbung, bekommst du in unserem Artikel über die Bewerbung als Steuerfachangestellte.

Ähnliche Blogartikel

2 Kommentare
    • Avatar
      Christian
      Feb 11, 2015 16:50 pm Reply

      Eine tolle Übersicht für das perfekte Bewerbungsbild. Wenn man diese Punkte beachtet, hat man bereits die erste Hürde erfolgreich gemeistert.
      Gruß

      • Melchior
        Melchior
        Feb 12, 2015 23:30 pm Reply

        Danke Christian 🙂

Hinterlasse uns einen Kommentar

DU WILLST MEHR?
Für Giveaways, Tipps und Unterstützung folg' uns auf Instagram oder tritt unserer Discord Community bei! :)